Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienstleistungen zu verbessern, Videos zu zeigen, in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, Statistiken zu erstellen und Ihnen personalisierte Werbeinhalte anzubieten. Mit der Navigation auf bzw. durch die Nutzung von InSpain.org bestätigen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Startseite / Provinzen Spaniens / Granada / Granada / Sehenswürdigkeiten in Granada /

Die Alhambra

Der Baukomplex der Alhambra und Generalife ist heute eine der prahlerischsten und bedeutendsten Kulturlandschaften der Welt.

 

Die Alhambra ist eine richtige Palaststadt der Nasridendynastie, die mit ihren Brunnen, Gärten und Gemüsegärten ausgesprochen harmonisiert. Der Besucher wird zu eine magische, ätherische Atmosphäre geführt, in ein von Wäldchen, Gärten und Brunnen umgebenen Gelände, wobei er überall außergewöhnliche Dekorationen finden wird.

 

Gleichfalls beinhält der Komplex würdige Gebäude unterschiedlicher Epochen, wie der Palast Karls V., ein Juwel der Renaissance, der im 16. Jh. errichtet wurde. Heute beherbergt der Palast das Alhambra-Museum und das Museum für Bildende Kunst.

Baujahr: 13. bis 14. Jahrhunderte

Verfasser: Mohamed I, Yusuf I y Mohamed V

Stil: Maurische Stil

Kategorie: Zivil

Typ: Palast-Festung

Zusätzliche Informationen

Interessante Links

Organisieren Sie Ihren Besuch

Adresse

  • Calle Real de la Alhambra s/n 18009 Granada

Öffnungszeiten

  • 15. Oktober bis 14. März
    • Tagesbesichtigung
      • Montag bis Sonntag: 8:30 bis 18:00 Uhr.
      • Kassenöffnungszeiten: 8:00 bis 17:00 Uhr.
    • Abendbesichtigung
      • Freitag und Samstag: 20:00 bis 21:30 Uhr.
      • Kassenöffnungszeiten: 19:00 bis 20:30 Uhr.
  • 15. März bis 14. Oktober
    • Tagesbesichtigung
      • Montag bis Sonntag: 8:30 bis 20:00 Uhr.
      • Kassenöffnungszeiten: 8:00 bis 20:00 Uhr.
    • Abendbesichtigung
      • Dienstag bis Samstag: 22:00 bis 23:30 Uhr.
      • Kassenöffnungszeiten: 21:30 bis 22:30 Uhr.

Preise

  • Tagesbesichtigung: 14,00 €
  • Abendbesichtigung: 8,00 €
  • Nächtliche Besichtigung des Generalife: 5,00 €
  • Besichtigung der Gärten-Alcazaba-Generalife: 7,00 €
  • Besucher über 65 Jahren und Rentner der EU-Staaten: 9 €. Der Rentenausweis muss vorgelegt werden
  • Behinderte (mit einer Behinderung von über 33%): 8 €
  • Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren: 8 €, wenn sie von Eltern, Familienangehörigen oder einer Aufsichtsperson begleitet werden
  • Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei

Dienstleistungen

Buchhandlung Informationstheke, Fachladen, Führungen.

Wenn Sie einen Fehler entdecken oder diese Informationen ergänzen möchten, wenden Sie sich an uns.

Aktivitäten

★★★★★461 Meinungen

Ab 33,00 €
Private Führungen zur Entdeckung der Alhambra von Granada. Tickets und offizieller Guide inklusive. Private VIP-Touren, um das Denkmal in Ihrem eigenen Tempo zu genießen, mit einem Führer für Sie, Ihre Familie oder Freunde.

★★★★★7 Meinungen

Ab 142,00 €
Alhambra Tour mit Eintrittskarten, amtlicher Führung und Hin- und Rückfahrt ab Sevilla in Richtung Granada inklusive. [+]

Alhambra Tour mit Eintrittskarten, amtlicher Führung und Hin- und Rückfahrt ab Sevilla in Richtung Granada inklusive.

Geniessen Sie die Alhambra sorglos mit unserem Rundum-Paket.

★★★★★10224 Meinungen

Ab 34,80 €
Alhambra von Granada Touren in der Gruppe. Eintrittskarten und Amtlicher Führer. Standard, reduzierte und super kleine Gruppen. Optional: Transport

Wo

Hotels

Auch interessant

Die Capilla Real (de. königliche Kapelle) liegt in der Kathedrale von Granada. Sie wurde auf dem Gelände der ehemaligen Hauptmoschee Granadas errichtet.
Die Bauarbeiten wurden von Enrique Egas auf dem Muster der gotischen Kathedrale von Toledo angefangen. 1529 wurde der Bau dem Architekten Diego de Siloé übergeben, wer einen neuen Entwurf im Stil der spanischen Renaissance plante, indem er den Längsbau...
Das Viertel streckt sich auf dem westlichen Teil des Hügels San Miguel und auf dem südlichen Teil des Hügels San Cristóbal.
Es handelt sich um ein interaktives Museum, bei dem die Bildungsprogramme und die Ausstellungen eine große Rolle spielen. Es ist ein Museum, in dem Sie “mitmachen” können, Experimente erfahren und eifrig lernen werden.